„Auch von mir einen schönen guten Tag. Für alle, die mich nicht kennen,

ich bin Sebastian Beitlich, Vorsitzender der Piratenpartei Thüringen.

Eines vornweg: lch denke nicht in Kategorien wie Männlein oder
Weiblein, so wie ich nicht in Deutsche oder Nichtdeutsche denke. lch
spreche alle an und alle mögen sich angesprochen fühlen.

Unsere Gesellschaft hat viel den Gewerkschaften zu verdanken. Am 20.
Mai feiern wir gemeinsam 25 Jahre DeutscherGewerkschaftsBund in
Thüringen.

Das ist aber auch kein Grund, sich lange zurückzulehnen oder sich auf
den Lorbeeren auszuruhen.

Den Mindestlohn zum Beispiel, betrachten wir PIRATEN nur als ein
Meilenstein in Richtung einer Grundsicherung für alle Bürger und für
soziale Gerechtigkeit. Wir Piraten nennen es Bedingungsloses
Grundeinkommen oder kurz BGE.

Die Kernidee des BGE ist alie Transferleistungen des Staates wie:

. Elterngeld
. Kindergeld
. BaFöG
. Arbeitslosenversicherung
. ALG II
. oder Rente

zu einer zusammenzufassen und ohne Bürokratie an alle Bürger
gleichmäßig auszuzahlen. Von der Wiege bis zum Grab.

Auch als Liberaler betone dabei, dass sich das Verhältnis, von
Angestellten und Arbeitgeber, nach der Einführung eines BGE,
revolutionieren wird.

Prekäre Beschäftigungsverhältnisse haben auf einen Schlag ein Ende.
Da niemand mehr diese akzeptieren muss, uffi ein würdiges Leben zu
führen.

Alle Bürger haben aber auch die Chance aufgrund der

Bedingungslosigkeit, sich vom staat unabhängig zu machen, oder das
Geld durch Konsum in den Wirtschaftskreis zu bringen. Damit wäre es
auch Konjunkturprogramm für die Binnenwirtschaft, viel breiter angelegt
als zum Beispiel die Abwrackprämie von einst oder das Betreiben
eigentlich überflüssiger Kasernen in strukturschwachen Regionen.

Auch die Bürokratie in unserem Land kann durch ein BGE drastisch
entschlackt werden. Das muss nicht mit einem Knall geschehen,
sondern kann sanft wegen des demografischen wandels passieren.

Soziale Lösungen ist auch unter tiberalen Aspekten kein Widerspruch.
Wir Thuringer Piraten verstehen uns daher auch als sozial liberal.

Da ich gebeten wurde, nur 2 Minuten zu sprechen, fasse ich mich kurz.

lch lade Sie alle herzlich ein, sprechen Sie mit uns, lassen Sie sich von
unseren ldeen und Lösungsansätzen begeistern.

Unterstützen Sie uns, da wichtige Themen, wie die Neugestaltung der
Arbeitswelt im 21. Jahrhundert nur parteiübergreifend und mit der
Unterstützung von zum Beispiel Gewerkschaften gelingen kann.

Vielen Dank für lhre Aufmerksamkeit. Uns Piraten finden Sie übrigens
hier vorn.“

Rede zur Kundgebung am 01.05.2015.

Was denkst du?