PM: Ratsinformationssystem endlich online!

Vor etwa drei Wochen hat die Stadt Gotha überraschend ein öffentliches Ratsinformationssystem, zu finden unter https://sessionnet.krz.de/gotha/bi,  in Betrieb genommen. Damit haben nun nicht mehr nur  Stadtratsmitglieder, sondern auch alle Bürger die Möglichkeit, sich  jederzeit über offizielle Termine, die Tätigkeit des Stadtrates und der  Ausschüsse, Bekanntmachungen und einiges mehr per Internet zu  informieren. In Erfurt und […]

weiterlesen ›

PIRATEN Gotha spenden für Perthes-Forum, Winterpalais und Stadtbad!

Zweihundert Euro! Das ist das Spendenergebnis, das die PIRATEN des Kreisverband Gotha am Freitag im Rahmen der Veranstaltung „Gotha kocht“ gemeinsam mit Andreas Kaßbohm, dem Bundestags-Direktkandidaten für den Wahlkreis 192, Gotha – Ilm-Kreis, am Kochtopf und an den Musikinstrumenten erwirtschafteten.

Der Spendenzweck ist 2012 etwas außergewöhnlich, da der Erlös gedrittelt wird.
Die PIRATEN Gotha […]

weiterlesen ›

Stadt-Bad Gotha – Wo die Millionen wegschwimmen…

CC-BY Tobias M.Eckrich

Anstatt ihre Kinder kostenfrei in Krippen, Kindergärten und Schulen unterbringen zu können, so wie es die Piratenpartei in ihren Programmen formuliert, müssen Gothaer Eltern überall Gebühren zahlen. Als sei dies nicht schon schlimm genug, entwirft die Stadtverwaltung eine Satzungsänderung, um die Gebühren ab 2013 in völlig unangemessener Art und Weise sogar noch zu erhöhen.
[…]

weiterlesen ›

Elternbeiträge für Kinderkrippen und Kindergärten in Gotha

Die Stadtverwaltung Gotha brütet über einer Erhöhung der Elternbeiträge für kommunale Kinderkrippen und Kindergärten. Diese Erhöhung wird neben längeren Öffnungszeiten, kürzeren Schließzeiten im Wesentlichen mit Einstellungen neuer Kindergärtner begründet.

Dies aber nur, um dem Betreuungsschlüssel des Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetz (ThürKitaG) gerecht zu werden. Parteiübergreifend wird Kritik geübt. Nicht weil die Gebühren erhöht werden, sondern weil die […]

weiterlesen ›

Brief an DIE LINKE Gotha

Liebe Mitglieder des Kreisverbands Die Linke in Gotha,
seid gegrüßt von den Piraten.

Wie wir alle wissen, haben wir die ein oder andere gegenteilige oder andere Auffassung von Politik und deren Umsetzung, sowohl im Bund, als auch im Land und ebenso kommunal.
Doch uns verbindet auch einiges, so sehen wir inhaltliche Gemeinsamkeiten und […]

weiterlesen ›

Direktkandidat für den Wahlkreis 192 Gotha Ilm-Kreis zur Wahl des 18. Bundestages

Am 15. September 2012 trafen sich Piraten aus dem Ilm-Kreis und dem Landkreis Gotha, in Arnstadt um über einen gemeinsamen Direktkandidaten zur Wahl des 18. Bundestages im Herbst 2013, für den gemeinsamen Wahlkreis 192 abzustimmen.

In der öffentlichen Aufstellungsversammlung wurde Andreas ‚Käpt’n Nemo‘ Kaßbohm, 52, Diplom-Ingenieur für Informationstechnik aus Ichtershausen gewählt.
Wir PIRATEN Gotha […]

weiterlesen ›

Ein neuer Bürgermeister für Gotha

In einer sehr knappen und geheimen Wahl, stimmten die Mitglieder des Gothaer Stadtrats über ihren neuen ersten Beigeordneten und damit den Nachfolger von Werner Kukulenz ab.

Es war spannend, nicht nur weil im Vorfeld viel spekuliert wurde. So manch einer hätte gerne die aktuelle CDU-Fraktionsvorsitzende Kerstin Götze-Eismann als Wunschanwärterin in diesem Amt gesehen. Ob nicht […]

weiterlesen ›

Grill & Chill des KV Gotha!

EINLADUNG AN ALLE PIRATEN MIT IHREN FAMILIEN,
FREUBEUTER UND ALLE DIE ES VIELLEICHT EINMAL WERDEN
WOLLEN ZUM 1. GRILL & CHILL DER GOTHAER PIRATEN

WANN: NÄCHSTEN FREITAG; DEN 14.09.2012
WO: IM HOF ANNASTRASSE 4 IN GOTHA
WIE: DER ROST WIRD BRENNEN UND IHR
BRINGT EINFACH WAS ZUM GRILLEN
MIT
[…]

weiterlesen ›

Viel Lärm um Beigeordnetenposten!

Viel Lärm um Beigeordnetenposten!

 

Die Piraten im Landkreis Gotha sind sehr verwundert über die Vorgehensweise der CDU-Stadtratsfraktion in Vorbereitung der Beigeordneten Wahl. Das Ziel der CDU scheint die Vergabe dieser Position in einer stadtratinternen Abstimmung zwischen dem Amtsinhaber Werner Kukulenz und der Fraktionsvorsitzenden Kerstin Götze-Eismann zu sein. Dieser Plan mutet jedoch mehr als fragwürdig […]

weiterlesen ›

„Plan-Werkstatt ad absurdum“

„Plan-Werkstatt ad absurdum“

Uns Gothaer Piraten wurden Dokumenten zugespielt aus denen hervorgeht, dass der Investor der Altstadt Galerie die „Saller Bau GmbH“ bereits mit fertigen Lageplänen und Projektierungen in die Mieterakquise geht.

Auf diesen Plänen sind sämtliche Verkaufs- und Nutzflächen, ebenso wie Gastronomie- und Unterhaltungsbereiche bereits detailliert aufgeteilt und bewerbertauglich durchnummeriert zu sehen. Ebenfalls ist […]

weiterlesen ›